Die enercity Speichervermarktungsgesellschaft mbH (eSG) bietet Speicherkunden im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie ihrer verfügbaren anteiligen Kapazitäten im Untergrundgasspeicher der Gasspeicher Hannover GmbH die Nutzung dieser Kapazitäten zur Zwischenlagerung von Erdgas an.

Speicherdienstleistungen

Die Buchung der Speicherdienstleistungen und -kapazitäten erfolgt auf der Grundlage eines gesondert abzuschließenden Speichervertrages zwischen der eSG und dem Speicherkunden.

Die Speicherdienstleistungen beinhalten die Einspeicherung, Zwischenlagerung und Ausspeicherung von Erdgas sowie entsprechende Systemdienstleistungen, insbesondere das Messen, Steuern und Verwalten der Speichergasbewegungen.